Sonntag, 19. März 2017

Freches Monster - oder die fehlende Motivation


Das freche Monster und die Motivation


So wie diesem Monster geht es mir auch an manchen Tagen mit der Motivation. Plötzlich ist sie einfach weg und ich kann mich dann kaum noch aufraffen, etwas zu erledigen. So hat jeder von uns bestimmte Dinge, die ihn motivieren und Dinge, die ihn demotivieren.

In solchen Momenten habe ich mich früher immer tierisch über mich selbst geärgert und mich in Gedanken richtig schön nieder gemacht. Doch so hart mit sich selbst ins Gericht zu gehen und einen inneren Kampf mit sich austragen ist auf Dauer noch schlimmer, als einfach mal NICHTS zu tun.

Warum sich denn nicht einfach eine Auszeit erlauben? Und zwar ohne jedes schlechte Gewissen! Es gibt eben ganz einfach diese Tage, an denen man sich zu nichts aufraffen kann. Wir sollten solche Tage nutzen und für uns das Beste daraus machen. Wer weiß, vielleicht hat das Ganze ja auch einen sehr guten Grund - eventuell das WIR einfach mal für Momente zu uns SELBST finden.

Wie gehe ich persönlich mit Motivation um?


Wenn man sich etwas Zeit nimmt und sich im Anschluss bewusst ist, was einen denn wirklich sehr motiviert oder demotiviert - aussortiert was wirklich wichtig oder unwichtig ist, dann kann man sich entsprechend auf die verschiedenen Situationen und Dinge einstellen.

Inzwischen  beginne ich grundsätzlich mit den Dingen in meinem Leben, die mich tatsächlich motivieren. Erst danach werden ein oder zwei Aufgabe erledigt, die mich eher ein wenig demotivieren.

Noch ehe die Motivation die Chance hat sich völlig aus dem Staub zu machen, switche ich wieder auf eine motivierende Tätigkeit um. Das funktioniert zumindest bei mir seither wirklich recht gut.   

Kommentare:

  1. Gutes Programm! Ich freue mich sehr, Dich gefunden zu haben und dass Du nun zu meinen Lesern gehörst. Deine Zeichnungen sind ausgesprochen originell und ich besuche Dich gerne regelmäßig.
    Bis bald!
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Magdalena,
    ganz vielen lieben Dank für deinen Besuch bei meinen tierischen Freunden, für deine Worte und deinen Eintrag in die Leserliste. Darüber freue ich mich sehr und das motiviert mich übrigens auch ;o)

    Ich wünsche dir noch einen wunderschönen Tag und schicke dir ganz viele liebe Grüße & ein fettes Danke, CriCra

    AntwortenLöschen

Über einen Kommentar würden sich meine bunten tierischen Freunde gewiss sehr freuen! Bitte sei geduldig, wenn man deinen Text nicht gleich sieht - er wird gewiss in den nächsten Stunden freigeschalten! Danke für dein Verständnis.