Samstag, 18. März 2017

Der Frosch - oder die Sache mit dem Prinz


Der Frosch - ein kleiner Schlaumeier


Lange hat dieser freche Frosch ein Schattendasein in der Dunkelheit meiner Schreibtischschublade geführt. Heute habe ich ihn aus diesem tristen Dasein befreit und musste beim Anblick sofort lachen, denn prompt ist mir ein Spruch dazu in den Sinn gekommen.

Daraus entstand schließlich auch ein echtes Kopfkino, als ich mir lebhaft ausmalte, wie unzählige Singlefrauen um einen Froschteich springen, um nach Fröschen zu suchen. Ich konnte mir das so richtig schön in allen möglichen Farbe vorstellen.

In meinem Kopf spielte sich ein wahres Spektakel ab, als die Singlefrauen um die einzelnen Frösche kämpften. So manche Frau fand sich im Teich wieder, während andere ihren Ekel überwinden konnten und die Frösche voller gespielter Inbrunst küssten.

Schade nur, dass alle Frösche anschließend schallend laut lachten und sich kein einziger Frosch am Ende in einen Prinzen verwandelt hat.

Ihr lieben Singlefrauen, ich BITTE vielmals um ENTSCHULDIGUNG, dass mein Kopfkino auf eure Kosten ging.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Über einen Kommentar würden sich meine bunten tierischen Freunde gewiss sehr freuen! Bitte sei geduldig, wenn man deinen Text nicht gleich sieht - er wird gewiss in den nächsten Stunden freigeschalten! Danke für dein Verständnis.